Oberweider Carneval Club e.V.

Alles Hinein!

Über uns

Liebe Närrinnen und Narren,

ALLES HINEIN! So schallt es mittlerweile seit über 60 Jahren in Oberweid.

Vor genau dieser Zeit machte sich eine Hand voll Männer auf, aus einer guten Idee heraus, den Oberweider Karneval entstehen zu lassen.

Seit der Gründung sind einige Jahre vergangen, doch jedes Jahr ist sie wieder da! Die Zeit, die voll ist von geheimer Spannung und steigender Erwartung. Das Fest des Jahres - "Lichtmess", "Frauetag" und die Krönung, der "Trolltag" - der Karneval unseres Dorfes.

Unser Karneval ist das Fest, zu dessen Großartigkeit jeder Einzelne, jede ihm zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen muss. Je mehr jeder einsetzt, um so schöner und reicher wird das Ganze. Es ist seine Umwelt, in der er losgelöst von allen alltäglichen Sorgen, sich der Vielzahl des Gebotenen schwerelos hingibt.

Der eigene Beitrag ist für den Anderen und uns selbst gehört das Echo, dass uns glücklich macht und dadurch werden wir heiter und je nach Stärke ausgelassen.

Mag nun wieder jeder jedem um den Hals fallen, ihm ins Ohr singen, ihm zuprosten oder aus voller Kehle zurufen:

ALLES HINEIN!

Historie

Seit vielen Jahren war es in Oberweid Brauch, die Lichtmess zünftig zu feiern und zum Tanz aufzuspielen. Nach dem Krieg wurde diese Tradition fortgeführt. Das Lichtmessfest wurde damals am Sonntag nach dem 2. Februar begangen. Am darauffolgenden Montag wurde der sogenannte „Frauetag“ gefeiert. An diesem Tag, wie der Name schon sagt, gab das „schwache Geschlecht“ den Ton an. Höhepunkt und Ausklang der Feierlichkeiten bildete dann am Dienstag der „Trolltag“. An diesem Tag war es Sitte, kostümiert von Haus zu Haus durch den Ort zu ziehen, wobei die Oberweider die lustige Schar mit Gaben, meist in Form von Naturalien beschenkten.

Die zufällige gemeinsame berufliche Qualifizierung zum Schnitzerhandwerk brachte in den 50er Jahren einige Männer zusammen, die nun die Entstehung des Oberweider Karnevals maßgeblich beeinflussten. Durch ihre gemeinsame Arbeit in der ehemaligen Holzschnitzerei in Oberweid konnte die Idee zum eigenen Karneval schnell reifen.

Im Jahre 1954 waren die späteren Begründer während des Trolltages als Negerkapelle zu sehen. Dabei fassten sie den Beschluss, im nächsten Jahr Karneval zu feiern. Zu diesem Zeitpunkt ist dann der erste Oberweider Prinz aus dem Ei geschlüpft und der Oberweider Karneval wurde geboren.


Der Verein heute

Der Oberweider Carneval Club e.V. hat heute 75 Mitglieder und wird von seinem fünften Präsidenten, Toni Schulz, durch die närrische Saison geleitet. Der Verein besteht aus dem Vorstand, den Ministern, der Prinzengarde, dem Tanzmariechen, der Tanzgarde, dem Nachwuchsballett, der Showtanzgarde "Champagner Gang" und dem Männerballett (MBO). Aktiv auf der Bühne ist auch jedes Jahr unser Büttenredner Toni Schulz. Im jährlichen Dorfklatsch wird das Dorfgeschehen im vergangenen Jahr auf pointierte Art und Weise zum Besten gegeben.

Mit dem Auftakt im November beginnt für Oberweid die fünfte Jahreszeit. Nach diversen Auswärtsveranstaltungen bei unseren befreundeten Vereinen begehen wir am zweiten Wochenende im Februar unseren Karneval. Mit der Fremdensitzung starten wir in das karnevalistische Wochenende. Zum Kindertanz am Samstag und der abendlichen Prunksitzung präsentiert sich der Verein den Gästen aus nah und fern. Ein Höhepunkt der Saison ist der jedes Jahr stattfindende Karnevalsumzug, zudem das ganze Dorf auf den Beinen ist. Der traditionelle "Trolltag" am Montag, mit dem närrischen Treiben durch die Straßen von Oberweid, rundet schließlich das Karnevalswochenende ab.


Vorstand

  • Präsident: Toni Schulz
  • Vizepräsident: Matthias Postert
  • Schatzmeister: Felix Hübner
  • Schriftführer: Martin Habersack
  • Organisatorischer Leiter: Philipp Rauch
  • Gestalterischer Leiter: Ingo Leutbecher
  • Künstlerischer Leiter: Gerd Sauermilch


Mitglieder

Das aktuelle Mitgliedsfoto:


Hymne des OCC e.V.

Hoch Eure Gläser all,

mit Nurdemer Bier und Schlehenwein.

Bei uns ist Karneval,

nicht nur in München und am Rhein.

Refrain:

In Oberweid ist Trolltag,

und der wird immer sein.

In Oberweid ist Trolltag für alle, groß und klein.

Der Karneval für uns! Tschinderassebumms!

Waldo Dörsch